since 2009

since 2009

Photos from my archive, new and old stuff from the world of skateboarding. All logo designs by Eduardo Pigatto, Brazil (Cover Photo by Alexander Schulte-Stemmerck, all other photos by Chris Eggers unless otherwise noted)


Donnerstag, 6. Juni 2013

Skatepark St. Jean de Luz

Guest post by Markus Suchanek

Built by Zut Skateparks

Wie allgemein bekannt, ist im Baskenland die Dichte an guten Skateparks recht hoch und schon von vielen Ziel eines skatetrips gewesen.
Allerdings sind die meisten guten skateparks im spanischen Teil während der französische Nachbar da bisher eher zu kurz kam.
Bereits bei meinem letzten Surf- & Skatetrip eben dort hin habe ich gerüchteweise von einem neuen skatepark gehört, der von Quiksilver in Biarritz gebaut werden soll. Umso spannender wurde es, als ich nur wenige Wochen vor meiner diesjährigen Reise an den Atlantik die ersten Baubilder gesehen habe: Direkt vor dem europäischen Headquarter von "Quiksilver Europe" in St. Jean de Luz waren die ersten Transitions zu erkennen. Gleich vorweg: Der Skatepark ist sehr, sehr fein geworden und es gibt fast nichts zu bemängeln. Das Oberflächenfinish ist perfekt, keine Kinks oder rauhen Stellen. Der Park ist mehr oder weniger hälftig in Street und Transitions aufgeteilt, wobei selbst der Street Bereich überall mit kleinen Trannis, Banks und abgerundeten Kanten ergänzt wurde und so auch einen gewissen flowigen touch bekommen hat.
It is well known that the Basque Country is full of good skateparks. Most of them are in the spanish part with the French part having been left off up to now.
I had heard of a new park getting built by Quiksilver in Biarritz during an earlier trip there.
I saw first building pics a few weeks before my new trip.
The park is right in front of the Quiksilver Headquarters in St. Jean de Luz. The park is pretty much perfect, flawless trannies and surface. It is 50/50 transitions/street, the street section has a few round walls and banks too though.
Daneben befindet sich eine moderne Version eines Snakeruns, die man meiner Meinung heute viel zu selten sieht. Ob er so modern sein muss oder vielleicht doch ganz im Stil der 70's gehalten sein soll ist Geschmackssache, auf jeden Fall hätte er ein Comeback verdient. Mir hat die Version hier in St. Jean de Luz sehr gut gefallen. Einzige "Kritik": Mit war das Metallcoping zu klein und zu weit eingelassen, und das Poolcoping an der Extension hat wenig Feeling eines typischen poolcopings gehabt, irgendwie zu weich und zu glatt. Aber das ist Kritik auf sehr hohem Niveau. Der skatepark ist wirklich sehr gut gelungen und wer einen Trip ins Baskenland plant, sollte diesen Park sicher mit einbauen
The main section is a modern Snakerun. If that is the way a snakerun has to be like or if it should be done in 70´s style is personal taste, I loved this version.
The only flaw I found was the coping being too small and the poolcoping on the extention being too soft and smooth, not having the poolcoping feel.
But this is critique off a very high niveau, the park is very good and has to be ridden when you are in Basque country



Ein Detail, welches mir ein "Premium" Skateparkplaner als nicht realisierbar verkauft hat, hat mich dort besonders beeindruckt: Coping das ganz smooth im Beton verschwindet:
One detail that one Premium" Skatepark planer told me cannot be done impressed me a lot: coping that ends in concrete absolutely smooth:

Genauso gespannt war ich auf einen Bowl, dessen Baustelle ich bereits letzten Herbst in Bayonne besichtigt hatte. Umso enttäuschter war ich nun, als ich den fertigen Bowl gesehen und gefahren bin. Gemäß eines franz. Skateboardmagszins handelt es sich um ein DIY Projekt, lohnt sich meines Erachtens aber keinen Besuch. Die Extension am hinteren Bereich des Bowl ist rundherum mit so einem heftigen Kink durchzogen, das einem jeder Spass vergeht, es sei denn, man steht auf so etwas. Checkt die Bilder.
I was equally looking forward to the bowl in Bayonne, but was dissapointed. According to a french skatemag it is a DIY project, but not really worth a visit. The extention has a large kink in it taking out all the fun. Check the photos.




Cheers, Markus

Keine Kommentare:

Kommentar posten