since 2009

since 2009

Photos from my archive, new and old stuff from the world of skateboarding. All logo designs by Eduardo Pigatto, Brazil (Cover Photo by Alexander Schulte-Stemmerck, all other photos by Chris Eggers unless otherwise noted)


Mittwoch, 19. Juni 2013

Frankfurt Skatepark

Der neue Betonpark in Frankfurt am Main war unser Ziel für den diesjährigen Vatertagsskatetrip
Das ist der tiefe Pool. Das Teil ist ziemlich verhext und frisst dich mit Haut und Haaren wenn du nicht aufpasst. Die Diskussionen flogen hoch in der Vergangenheit ob das Teil verpusht ist oder nicht. Ich kann hier nur meine Meinung wiedergeben:
Sicherlich lässt sich das skaten wie alles, aber irgendwie fühlt es sich komisch und nicht richtig an. Der Wasserfall von shallow zu deep end ist zu hart/steil, das shallow ist zu kurz und wenn man mal die Speedline gefunden hat rauscht man immer über den Gulli, der zwar gut gemacht ist aber trotzdem hindert alleine das Geräusch.
Die Verarbeitung ist einwandfrei, keine Kinks, gute Oberfläche, super Coping.
Aus einer verlässlichen Quelle ist mir bekannt, dass von dem ursprünglichen Design aus "Anordnungsgründen" abgewichen wurde. 
The new concrete park in Frankfur was the destination for our father´s day trip this year. This is the deep pool. The beast ist pretty weird and can eat you alive if you are not careful. Discussions were flying high in the past about it being botched or not. I can just state my opinion here: It is skateable like anything but it feels kind of weird and not right. The waterfall is too harsh and steep, the shallow end is too short and once you have found the speed line it sends you over the drain repeatedly wich is done well but the sound alone is irritating. The surface is without flaws, no kinks and great coping.
A reliable source told me that the original design was changed because of formation reasons.  
Der Park ist riesig, und jeder wird hier was zu skaten finden
The park is huge and everyone will find something to skate there
Leider schon voller graffitti, mal guter Qualität, mal der übliche Schwachsinn.
Unfortunately already full of graffitti, some good some of the usual bs 
Viele komische Gefährte auch am Start, das nervigste waren aber nicht skatende Zuschauer, die durch tiefen Matsch in den Park liefen, manche echt bis zu den Knöcheln im Matsch und den Dreck dann schön im Park verteilten. Danke. So machen wir das mal in eurem Wohnzimmer demnächst.
Strange riding devices were seen, but the most annoying thing were no-skating spectators who walked through mud as deep as their ankles and spread the dirt all over the park. Thank you, we will do that in your living room tomorrow.
Der Tag war stark bewölkt mit hoher Regenwahrscheinlichkeit wir wurden von einem heftigen Gewitter unterbrochen.
Georg drop in nach der Trocknungsaktion
The day was overcast with a high possibility of rain. We were interrupted by a large thunderstorm.
Georg drop in after drying
Manchmal kam sogar die Sonne zum Vorschein
Occasionly the sun poked through
Für Fabi war es wohl das tiefste was er bis jetzt geskated ist. Backside wheeler.
Nicht schlecht für ein Jahr vert skaten!
For Fabi it was probably the deepest he has ever skated. Backside wheeler.
Not bad for just one year of skating vert.
Steffen fand den Pool gut, wenn auch gewöhnungsbedürftig.
Steffen labeled he pool as good, but he had to get used to it.
Friedrich, nose stall

Frontside air 
Tim, layback
Noch ein Steffen invert.
Er erntete oohs und aahs und gelegentliches Kopfschütteln von irgendwelchen Passanten, die es gar nicht verstehen konnten wie man sich derart in ein Betonloch werfen kann. 
One more Steffen invert. 
He received oohs and aahs from passer by´s and and some shake heads by people who did not understand why we haul ourselves into deep concrete holes like that.....
...müssen sie aber auch nicht verstehen.
.....on the other hand.... they do not have to understand that.

Keine Kommentare:

Kommentar posten