since 2009

since 2009

Photos from my archive, new and old stuff from the world of skateboarding. All logo designs by Eduardo Pigatto, Brazil (Cover Photo by Alexander Schulte-Stemmerck, all other photos by Chris Eggers unless otherwise noted)


Sonntag, 17. Januar 2021

Bahne Slalom Trucks (late 70´s)

 

Wir befinden uns noch immer in der Pandemie und hier seit Wochen im Lockdown mit gesperrten Skatehallen, entweder nassen, zugeschneiten oder überfüllten Skateparks und einer nächtlichen Ausgangssperre. Bei den üblichen Entzugserscheinungen als Skateboarder mit zuckenden Beinen und glasigem, wirren Blick beim Anschauen von Skatevideos muss man sich was einfallen lassen. Gelegentliches Joggen, Yoga oder Garagen Skaten kann einfach eine anständige Vert oder Bowlsession nicht ersetzen. 

Ich habe mich daran gemacht mein altes Zeugs aus dem Keller zu kramen und zu ordnen und stolperte dabei über diese Relikte aus grauer Vorzeit. 

Die Bahne Slalom Achsen.

We are still in the pandemic and have been in lockdown here for weeks with closed skate halls, either wet, snowy or overcrowded skate parks and a night curfew. With the usual withdrawal symptoms as a skateboarder with twitching legs and a glassy, ​​confused look when watching skate videos, you have to come up with something. Occasional jogging, yoga, or garage skating simply cannot replace a decent vert or bowl session. I started digging through my old stuff from the cellar and tidying it up and stumbled upon these relics from the distant past.

The Bahne slalom trucks.


Gekauft hatte ich diese 1979 bei Charly´s Tauchshop in Karlsruhe. Ja, richtig, Tauchshop. Das war damals der einzige Laden in dem man in der Gegend brauchbaren Stuff kaufen konnte.

Bahne war eine der ersten US Companies die Boards in Masse produzierten und verbündeten sich damals mit Frank Nasworthy, der das Urethan Wheel als erster mit Skateboards in Verbindung brachte.  

I bought them in 1979 at Charly's diving shop in Karlsruhe. Yes, right, dive shop. Back then it was the only shop in the area where you could buy useful stuff. Bahne was one of the first US companies to mass-produce boards and allied with Frank Nasworthy, who was the first to associate the urethane wheel with skateboards.


Gründer der Firma waren Bob und Bill Bahne (Quelle:  The good the bad and the gnarly)

In den besten Zeiten der Firma produzierten Sie 1000 Boards pro Tag (Completes) und verkauften weltweit. Tony Hawks erstes Board war ein Bahne.

The founders of the company were Bob and Bill Bahne (Source: The good the bad and the gnarly) In the company's prime, you were producing 1000 boards a day (completes) and selling them worldwide. Tony Hawk's first board was a Bahne


Irgendwann produzierten Sie auch diese ungewöhnlichen Achsen (Quelle: Calstreets.com)

Wie man den Muttern sieht, die auf der Werbung abgebildet sind, war das wohl noch in der Zeit der offenen Kugellager.

At some point they also produced these unusual trucks (Source: Calstreets.com) As you can see from the nuts that are shown on the advertising, that was probably still in the days of open ball bearings.


Die, die ich habe sind wohl schon auf die dann aufgekommenen, geschlossenen Kugellager ausgerichtet, jedoch nicht in der heute üblichen Weise :-) Diese Inbus Schrauben waren nicht gesichert und man tat gut daran, nach jedem Run zu checken ob die Wheels noch fest sitzen. 

Die Achsen sind aus Stahl verschweißt und  haben durch ihre Geometrie ein unglaublich hektisches Lenkverhalten. Für die damals üblichen Slalom Kurse mit 140-150 cm Cones Abstand perfekt.  

The ones I have are probably already geared towards the closed ball bearings that appeared, but not in the usual way today :-) These Allen screws were not secured and it was wise to check whether the wheels were still tight after each run .

The axles are welded from steel and have an incredibly hectic steering behavior due to their geometry. Perfect for the then common slalom courses with 140-150 cm cones spacing


Beachtet, dass es keinen Pivot Cup gibt, es reibt Metall auf Metall. Der Kingpin wurde direkt in die Baseplate geschraubt.

Note that there is no pivot cup, metal rubs against metal. The kingpin was screwed directly into the baseblate




Ich hatte sie irgendwann mal grau besprüht weil sie Rost ansetzten, das hat sie wohlrecht gut konserviert. Jetzt habe ich die Farbe wieder entfernt und sie entrostet so gut es ging. Montiert waren sie  auf einem Santa Cruz H Bomb Graphite Loaded mit Powell Rollerbones.

Wenn das Board restauriert ist kommen sie da auch wieder drauf.

At some point I sprayed them gray because they were rusting, which probably preserved them well. Now I've removed the paint again and de-rusted it as best I could. They were mounted on a Santa Cruz H Bomb Graphite Loaded with Powell Rollerbones. When the board is restored, they'll come back on there


Samstag, 7. November 2020

Campus Ramp Reload 2020



Drei Jahre musste die Campus Ramp neben der bisherigen Location warten bis wir Anfang des Frühlings 2020 endlich das Signal zum Wiederaufbau beim MTV 1881 Karlsruhe bekamen. 
Ein nicht mehr genutzter Basketballplatz wurde uns zugewiesen auf den die Ramp perfekt passt. Zunächst einmal sei dem MTV und den Verantwortlichen für das in uns gesetzte Vertrauen gedankt. Der Platz ist wirklich wunderbar. 

Der für Ende März geplante Umzug der Teile fiel der Coronapandemie zum Opfer, so dass wir nochmal den kompletten Sommer warten mussten bis wir Anfang August endlich starten konnten. 

Stück für Stück wanderte die Rampe die ca. 500 Meter auf dem Anhänger.....



Die Navigation mit dem Traktor des KIT war manchmal nicht ganz einfach....


.........aber nach zwei Tagen war es dann geschafft und alles war umgezogen. Wir hatten uns wirklich die heißesten tage des Sommers herausgesucht, aber nach fast 6 Monaten Kontaktlosigkeit war uns das egal und alle waren hoch motiviert.





Dreck und Rost musste entfernt werden 




Dann ging es ans Aufbauen. Da die Tage schon kürzer wurden arbeiteten wir mit Licht was dies nicht immer einfacher machte.














Bis es dann endlich so weit war und das Ding wieder wie eine Halfpipe aussah vergingen nochmal 2 1/2 Monate.





Ende Oktober war dann endlich der erste Drop In möglich.

Die Photos der Session an Halloween, die nun mal die vorläufig letzte war, denn seit dem 03.11. sind wir im 2. Lockdown. 













Wir müssen und werden die Regeln akzeptieren und werden 2021 so richtig durchstarten. 

Stay tuned, vert rules.

Long Live Campus Ramp