since 2009

since 2009

Photos from my archive, new and old stuff from the world of skateboarding. All logo designs by Eduardo Pigatto, Brazil (Cover Photo by Alexander Schulte-Stemmerck, all other photos by Chris Eggers unless otherwise noted)


Sonntag, 6. Juni 2021

Time to....

 


..... rock..


n´roll ..


...in vert!

Campus Ramp 2021


Stefan Piepke


Levin Mikolayczak














Dieter Fronius

Montag, 31. Mai 2021

MADJAC Skateboards



Kürzlich wurde ich von einem bekannten auf eine kleine Boardschmiede in Spanien aufmerksam gemacht. Die Art der Boards und die Graphics fand ich super, so habe ich mir eines bestellt. Dabei fand ich raus, dass diese sozusagen "on demand" gebaut werden. 7 Schichten Kanadisches Ahorn, wie es sich gehört. Gebaut mit viel Liebe und Herz für Skateboarding.

Recently I was made aware of a small board manufacturer in Spain by a friend. I found the type of boards and the graphics are great, so I ordered one. 
In doing so, I found out that these are built "on demand", so to speak. 7 layers of Canadian Maple, like it should be. Made with much love and heart for skateboarding.














Hier Bilder vom Bau meines Boards

Here you can seee my board being built 





So kam es dann an.
It arrived like this


Wirklich sauber verarbeitet und die graphics sind echt große Klasse.
Ein Praxistest steht noch aus, 

Da ich solche Dinge sehr interessant finde, habe ich mich dazu entschlossen, mit dem Eigentümer etwas mehr Kontakt aufzunehmen. Hier seht ihr, was er auf meine Fragen geantwortet hat.

Really well processed and the graphics are really great. A practical test is still pending, 

Since I find such things very interesting, I decided to get in touch with the owner a little more. Here you can see what he answered to my questions.


sk8boarding4life: Wo befindet sich eure company?

Jez: Wir sind in einem Dorf namens Ibi in der Nähe der Stadt Alicante in Spanien

sk8boarding4life: Wer steckt dahinter?

Jez: Ich, Jez, Im 29 Jahre alt. Ich liebe Surfen, Snowboarden, Skaten, alte 80er Chopper, alte Autos, Arcade-Videospiele, Bier, Musik und genieße das Leben mit meiner Familie und meinen Freunden!

Ich habe mit 9 Jahren mit dem Skifahren angefangen, später mit dem Snowboarden, aber ich wohne weit weg von den Bergen und habe angefangen zu surfen, weil ich auf einem Brett bin, aber ich komme aus dem Mittelmeer, hier gibt es nicht so viele Wellen, und vor zwei Jahren habe ich mit dem Skaten angefangen, damit ich jeden Tag auf einem Deck sein konnte. Vor einem Jahr habe ich angefangen, Decks zu bauen, weil ich es liebe und zum Spaß!

sk8boarding4life: Du bezeichnest euch als Independent Garage Boards, was ist die Philosophie dahinter?

Jez: Viel Spaß beim Gestalten von Shaped und Old School Decks, inspiriert von der Kunst der 80er und 90er.

sk8boarding4life: Wer macht die Grafiken für deine Boards?

Jez: @hanesspace kommt aus Indonesien, checkt das Instagram, ich liebe seinen Style

sk8boarding4life: Wie sieht die Zukunft von MadJac aus? 

Jez: Weiter wie bisher mit viel Spaß. Wahrscheinlich werde ich diesen Sommer eine kleine Menge Shirts und ein neues Shaped Deck und Grafik machen. Danach werde ich im Oktober viele neue Decks, Shapes und neue Designs machen, 

Schaut rein:

https://www.madjacskateboards.com/

Vielen Dank Chris für das Interview und für deine Unterstützung!


sk8boarding4life, Where is your company located?

Jez: We are in a village called Ibi located near the city of Alicante in Spain

sk8boarding4life: Who is behind it?

Jez: Me, Jez, Im 29 years old. I love surfing, snowboarding, skating, old 80’s choppers, old cars, arcade video games, beer, music and enjoy the life with my family and friends!
I started skiing when i was 9 years old, later i started with snowboarding, but I live far from the mountains and I started surfing for being on a board, but I’m from mediterraenean sea, there are not to much waves here, and two years ago I started skating so I could be on a deck any day. One year ago I started making decks because I love it and for fun!

sk8boarding4life: You label yourself as Independent Garage Boards, what is the philosophy behind that?

Jez:Have fun and make shaped and old school decks inspired in the art of 80’s and 90’s.

sk8boarding4life. Who does the graphics for your boards?

Jez: @hanesspace is from Indonesia, check the Instagram, i love his style

sk8boarding4life: What is in the future for Mad Jac? Continue like this moment, having fun.
probably this summer I will make a small batch of shirts and a new shaped deck and graphic.
after that in October I will make lots if new decks, shapes and new
 designs

Check here: https://www.madjacskateboards.com/

Thanks very much Chris for the interview and for your support!



Wir wünschen Jez viel Erfolg und Spaß mit MadJac! 

We whish Jez a lot of success and fun with MadJac!

Donnerstag, 27. Mai 2021

Skateboarding against racism


 

The Good Push ruft zum gemeinsamen Statement gegen Rassismus auf.

Rassismus macht überhaupt keinen Sinn und hat im Skateboarding schon gar nichts verloren

Man kann hier unterzeichnen.

Ich habe es bereits getan.

Mittwoch, 19. Mai 2021

Light at the end of the tunnel!

 


Neuste Info zur Situation Campus Ramp auf der Homepage

So wie es aussieht sind wir in Kürze wieder startklar.

Sobald klar ist wie der Zugang möglich ist erfahrt ihr es!

Wir haben Bock auf Vert!

Stay tuned!

 


Freitag, 5. März 2021

Clip zu Marl Titus Cup 1984


Da ich es jetzt endlich geschafft habe den kurzen Clip aus den alten S8 Filmen vom Marl Titus Cup 1984 hochzuladen, hier bitte:


oder Link nutzen: Link


Montag, 8. Februar 2021

Lost & Found

Ein Vorteil dieser Tage des zum Nichtstun Verdammtseins ist, dass man Zeit hat aufzuräumen. So habe ich mal wieder zwei verloren geglaubte Schätze gefunden. Zwei der wenigen Farbphotos unserer Ramp von 1981

One advantage of these days of being doomed is that you have time to clean up. So I found two treasures that I thought were lost. Two of the few color photos of our ramp from 1981


Tailtap bevor die Plattform dran kam. Keine Rollouts bitte.....

Tailtap before the platform came on. No rollouts please .....


 Die Negative sind noch verschwunden, daher nur ab photografiert

The negatives have disappeared, so they have only been photographed

Sonntag, 17. Januar 2021

Bahne Slalom Trucks (late 70´s)

 

Wir befinden uns noch immer in der Pandemie und hier seit Wochen im Lockdown mit gesperrten Skatehallen, entweder nassen, zugeschneiten oder überfüllten Skateparks und einer nächtlichen Ausgangssperre. Bei den üblichen Entzugserscheinungen als Skateboarder mit zuckenden Beinen und glasigem, wirren Blick beim Anschauen von Skatevideos muss man sich was einfallen lassen. Gelegentliches Joggen, Yoga oder Garagen Skaten kann einfach eine anständige Vert oder Bowlsession nicht ersetzen. 

Ich habe mich daran gemacht mein altes Zeugs aus dem Keller zu kramen und zu ordnen und stolperte dabei über diese Relikte aus grauer Vorzeit. 

Die Bahne Slalom Achsen.

We are still in the pandemic and have been in lockdown here for weeks with closed skate halls, either wet, snowy or overcrowded skate parks and a night curfew. With the usual withdrawal symptoms as a skateboarder with twitching legs and a glassy, ​​confused look when watching skate videos, you have to come up with something. Occasional jogging, yoga, or garage skating simply cannot replace a decent vert or bowl session. I started digging through my old stuff from the cellar and tidying it up and stumbled upon these relics from the distant past.

The Bahne slalom trucks.


Gekauft hatte ich diese 1979 bei Charly´s Tauchshop in Karlsruhe. Ja, richtig, Tauchshop. Das war damals der einzige Laden in dem man in der Gegend brauchbaren Stuff kaufen konnte.

Bahne war eine der ersten US Companies die Boards in Masse produzierten und verbündeten sich damals mit Frank Nasworthy, der das Urethan Wheel als erster mit Skateboards in Verbindung brachte.  

I bought them in 1979 at Charly's diving shop in Karlsruhe. Yes, right, dive shop. Back then it was the only shop in the area where you could buy useful stuff. Bahne was one of the first US companies to mass-produce boards and allied with Frank Nasworthy, who was the first to associate the urethane wheel with skateboards.


Gründer der Firma waren Bob und Bill Bahne (Quelle:  The good the bad and the gnarly)

In den besten Zeiten der Firma produzierten Sie 1000 Boards pro Tag (Completes) und verkauften weltweit. Tony Hawks erstes Board war ein Bahne.

The founders of the company were Bob and Bill Bahne (Source: The good the bad and the gnarly) In the company's prime, you were producing 1000 boards a day (completes) and selling them worldwide. Tony Hawk's first board was a Bahne


Irgendwann produzierten Sie auch diese ungewöhnlichen Achsen (Quelle: Calstreets.com)

Wie man den Muttern sieht, die auf der Werbung abgebildet sind, war das wohl noch in der Zeit der offenen Kugellager.

At some point they also produced these unusual trucks (Source: Calstreets.com) As you can see from the nuts that are shown on the advertising, that was probably still in the days of open ball bearings.


Die, die ich habe sind wohl schon auf die dann aufgekommenen, geschlossenen Kugellager ausgerichtet, jedoch nicht in der heute üblichen Weise :-) Diese Inbus Schrauben waren nicht gesichert und man tat gut daran, nach jedem Run zu checken ob die Wheels noch fest sitzen. 

Die Achsen sind aus Stahl verschweißt und  haben durch ihre Geometrie ein unglaublich hektisches Lenkverhalten. Für die damals üblichen Slalom Kurse mit 140-150 cm Cones Abstand perfekt.  

The ones I have are probably already geared towards the closed ball bearings that appeared, but not in the usual way today :-) These Allen screws were not secured and it was wise to check whether the wheels were still tight after each run .

The axles are welded from steel and have an incredibly hectic steering behavior due to their geometry. Perfect for the then common slalom courses with 140-150 cm cones spacing


Beachtet, dass es keinen Pivot Cup gibt, es reibt Metall auf Metall. Der Kingpin wurde direkt in die Baseplate geschraubt.

Note that there is no pivot cup, metal rubs against metal. The kingpin was screwed directly into the baseblate




Ich hatte sie irgendwann mal grau besprüht weil sie Rost ansetzten, das hat sie wohlrecht gut konserviert. Jetzt habe ich die Farbe wieder entfernt und sie entrostet so gut es ging. Montiert waren sie  auf einem Santa Cruz H Bomb Graphite Loaded mit Powell Rollerbones.

Wenn das Board restauriert ist kommen sie da auch wieder drauf.

At some point I sprayed them gray because they were rusting, which probably preserved them well. Now I've removed the paint again and de-rusted it as best I could. They were mounted on a Santa Cruz H Bomb Graphite Loaded with Powell Rollerbones. When the board is restored, they'll come back on there